Honda NSX

Entstehung eines Supersportwagens

Honda NSX 1

Der Weg zum Erfolg führt nur selten geradeaus. Vielmehr folgt eine Kurve der anderen, eine Herausforderung bringt die nächste mit sich. Es hat einige Zeit gedauert, bis wir die Krönung der Sportlichkeit mit alltagstauglichem Fahrkomfort in Einklang bringen konnten.

Zeitlose Linien

Honda NSX 2

Das war die Grundlage für den neuen NSX: ein leistungsstarker Sport-Hybrid. Aber mit mehr Leistung kamen auch mehr Herausforderungen. Um die Leistung besser beherrschbar zu machen, haben wir uns mehr und mehr auf den Fahrer konzentriert – und immer neue Ideen entwickelt.

Menschliche Erfolge

Honda NSX 3

Alle, die an der Entwicklung und am Bau des Wagens beteiligt waren, haben sich von Beginn an mit dem NSX identifiziert – und bis heute nicht damit aufgehört.

Verbindung Aufbauen

Honda NSX 4

Dank akribischer Vorbereitung und fortschrittlicher Technik ist der Fahrer mit allen Sinnen Teil des NSX. Als Fahrer des NSX ist kaum zu spüren, wo der Körper aufhört und das Fahrzeug beginnt. Sie sind eins mit dem Auto.

Performance Design

Honda NSX 5

Es hat lange gedauert, eine Brücke zwischen Mensch und Maschine zu schlagen. Viele Ideen waren nutzlos. Trotzdem haben wir das einzig wahre Ziel nie aus den Augen verloren: Dem Fahrer zum absoluten Mittelpunkt des NSX zu machen – mit Herz und Seele.

Kontinuierliche Weiterentwicklung

Honda NSX 6

Wir träumten vom perfekten Auto – koste es, was es wolle. Dann haben wir diesen Traum wahr gemacht.

Startplatz

Honda NSX 7

Sitze, Türverkleidungen und Mittelkonsole sind so geformt, dass der Fahrer sicher im Sitz gehalten wird. Das Cockpit erweist sich als durchaus alltagstauglich, bildet auf der Rennstrecke aber eine nahtlose Schnittstelle zum Fahrzeug.

Interaktion

Honda NSX 8

Der Innenraum ist holistisch, eine allumfassende Kombination minutiös ausgearbeiteter Details. Die Haptik im NSX von der Fahrer-Sitzposition aus ist einzigartig und bietet eine ideale Interaktion – etwas, dass Sie erlebt haben müssen, um es vollends zu verstehen.

Honda NSX 9

Honda NSX 10

Honda NSX 11

Honda NSX 12

Honda NSX 13

Honda NSX 14

Honda NSX 15

Honda NSX 16

Perfekter Luftstrom

Honda NSX 17

Der Luftstrom wird eng an der Karosserie des NSX entlang geleitet. Der Luftwiderstand ist dadurch minimal und der Abtrieb an Front und Heck des Fahrzeugs besser ausbalanciert. Gleichzeitig kühlt der interne Luftstrom Bremsen, Antriebseinheit und Hybridkomponenten – wir nennen das "Verwobene Dynamik" und es ist wahrhaftig Kunst in Bewegung.

Einlass und Luftstrom

Honda NSX 18

Durch die großen Einlässe an der Fahrzeugfront (1) werden hohe Luftmengen in den NSX geleitet, um die Bremsen und die Doppelmotoreinheiten an der Vorderachse zu kühlen. Zusätzlich wird ein aerodynamisch optimierter Luftstrom über die Karosserie geleitet (2), der für idealen Abtrieb und minimalen Luftwiderstand sorgt.

Entspannt bleiben

Honda NSX 19

Um den Luftwiderstand zu minimieren und den Luftstrom effektiver zu steuern, wird die Luft nach dem Kühlen der Komponenten über Düsen in der Motorhaube (3) wieder nach außen geleitet. Im Radlauf verbirgt sich eine kleine Düse (4), die Luftverwirbelungen um die Räder verhindert und so dafür sorgt, dass der Luftstrom eng an der Karosserie entlang verläuft.

Näher an der Karosserie

Honda NSX 20

Sobald die Luft die Doppelmotoreinheiten (5) und die Bremsen (6) gekühlt hat, wird sie schnell wieder ausgestoßen und dann eng an den Flanken des NSX entlanggeleitet, um möglichst wenig Luftverwirbelungen und -widerstand zu erzeugen.

Luft zum Atmen

Honda NSX 21

Der kontrollierte Luftstrom wird in die sorgfältig geformten Seiteneinlässe (7) geleitet. Die Luft fließt nun weiter zu den beiden Turboladern und optimiert Leistung und Kühlung des V6 und des hinteren Elektromotors. Die Luft wird durch große hintere Düsen (8) und eine kleine Heckdüse (9) wieder ausgestoßen, um den Luftwiderstand zu minimieren.

Integrated Dynamics System

Honda NSX 22

In dem auf den Fahrer ausgerichteten Cockpit erleben Sie das Fahrgefühl des NSX so intensiv wie möglich. Wählen Sie einfach einen von vier dynamischen Fahrmodi – den, der am besten zu Ihnen und der jeweiligen Situation passt.

Leise

Honda NSX 23

Fahren Sie leise, wenn Sie es müssen. Über kurze Strecken kann der NSX im "Quiet"-Modus auch mit dem nahezu geräuschlosen Elektroantrieb bewegt werden.

Sport

Honda NSX 24

Wählen Sie den „Sport“-Modus, wenn Sie auf öffentlichen Straßen unterwegs sind und die perfekte Mischung zwischen aufregendem V6-Motorsound und durchzugsstarker Leistung wollen.

Sport+

Honda NSX 25

Hier geht es richtig zur Sache. Im Modus „Sport+“ wird die Lenkung direkter, und das neunstufige Doppelkupplungsgetriebe (9DCT) schaltet schneller – kosten Sie die volle Leistung des NSX aus.

Track

Honda NSX 26

Wählen Sie diese Einstellung, um die Rennsport-DNA des NSX zum Vorschein zu bringen. Im „Track“-Modus läuft das sportliche Hybridsystem auf Hochtouren – und das Beschleunigen, Kurvenfahren sowie Anbremsen sorgt für pure Gänsehaut. Bestimmen Sie die Ideallinie – und der NSX folgt mit Bestimmtheit.

Auto-Abdeckung

Honda NSX 27

Die Abdeckung besteht aus anschmiegsamem Lycra® mit Fleece-Futter. Sie besticht durch ihre blau-silberne Perlglanz-Optik mit NSX-Logo. Der Blindstich sorgt für einen engen Sitz, der die fließenden Konturen des NSX zur Geltung bringt.

Beleuchtete Einstiegsleisten

Honda NSX 28

Wenn Sie die Tür öffnen, beleuchtet das NSX-Logo subtil die Verkleidung aus Carbon und gebürstetem Edelstahl.

Fuß- und Kofferraummatten

Honda NSX 8

Handgetuftet und mit Einfassung aus Nubuk-Leder, mit einem hochglanzpolierten NSX Logo und markantem Schwung aus Aluminium.

Kofferraumnetz

Honda NSX 30

Das Kofferraumnetz hält das Gepäck an seinem Platz. Es hat eine Zuglasche aus Leder mit NSX-Prägung.

Batterieladegerät

Honda NSX 31

Wenn Ihr NSX über längere Zeit in der Garage steht, hält das automatische, ECU-gesteuerte Batterieladegerät die 12-V-Batterie startbereit. Das Kit enthält: Ladegerät, Ladeanschluss und Aufbewahrungstasche.

Benzinmotor

Kraftstoffverbrauch kombiniert 10,0 l/100km
CO2-Emission: 228 g/km
Energieeffizienzklasse: F



Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen und ggf. zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen und den offiziellen Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.